Leistung

Zucht und Handel mit Sittichen und Papageien - Erlaubnis

Wer Papageien und Sittiche züchten und mit ihnen handeln will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde. Die Erlaubnis darf nur erteilt werden, wennSie oder die...

Sie benötigen

  • einen Antrag,
  • ein polizeiliches Führungszeugnis sowie
  • einen Sachkundenachweis.

Der Antrag kann über das zuständige Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt online ausgefüllt werden.

In Mecklenburg-Vorpommern fallen gemäß Gebührenziffer 1.7.14 der Veterinärverwaltungskostenverordnung Gebühren in Höhe von 25,00 Euro bis 200,00 Euro an.

Wer Papageien und Sittiche züchten und mit ihnen handeln will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde. Die Erlaubnis darf nur erteilt werden, wenn

  • Sie oder die verantwortliche Person für die Tätigkeit über die für die Bekämpfung der Psittakose erforderliche Zuverlässigkeit und Sachkunde verfügen und
  • die zur Bekämpfung der Psittakose erforderlichen Räumlichkeiten vorhanden sind.
Waren die Informationen hilfreich?
Weitere Unterstützung erhalten Sie unter der Behördennummer 115.